Programm

  Progamm (PDF)

Montag 15. Oktober 2018



Die andere Stadtführung


18.30


Verzällchen und Histörchen – Klüngel, Kölsch und Karneval
Treffpunkt ist zur angegeben Zeit am Gürzenich


Gemeinsames Abendessen ab 20.00 Uhr im Gürzenich



Dienstag 16. Oktober 2018



Empfang und Begrüssung


08.30 - 09.10


Eintreffen und Begrüssungskaffee


Pausenkaffee offeriert von der Firma Gutex-Holzfaserwerk


09.10 - 09.20


Begrüssung


Andreas Wiebe, Wald und Holz NRW, Münster (DE)




Bauwirtschaft: Heute – Morgen

Moderation: Prof. Uwe Germerott, Berner Fachhochschule, Biel (CH)



09.20 - 09.40


Impulsreferat


Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


09.40 - 10.20


Neue Gesetze – neue Rahmenbedingungen. Denkanstösse für die deutsche Wohnungspolitik


Wendy Verweij, BPD Europe, Immobilienentwicklung, Hoevelaken (NL)


10.20 - 11.00


Wie lange treibt der Neubau noch den Holzbau an? Ein Ausblick bis 2021


Martin Langen, B+L Marktdaten, Bonn (DE)


11.00 - 11.10


Diskussion


11.10 - 11.40


Kaffeepause in der Fachausstellung


Pausenkaffee offeriert von der Firma Soprema




A1 Geschossbau – modulare Bauweise im städtischen Kontex

Moderation: Christof Rose, Architektenkammer NRW, Düsseldorf (DE)


11.40 - 12.10


Grundzüge des modularen Entwerfens


Prof. Dr. Jutta Albus, Technische Universität Dortmund, Dortmund (DE)


12.10 - 12.40


Universal Design Quarter, Hamburg – Modulares Bauen mit Holz


Jürgen Bartenschlag, Sauerbruch Hutton, Berlin (DE)


12.40 - 13.10


Üstra-Siedlung – Mehrgeschossiger Wohnungsbau in Holzmassivbauweise


Kay Marlow, Mosaik architekten bda, Hannover (DE)


13.10 - 13.20


Diskussionsrunde


13.20 - 14.40


Mittagspause im Gürzenich


Mittagskaffee offeriert von der Firma Knauf




A2 Potenziale serieller Gebäudekonzepte zur Quartiersnachverdichtung

Fabian Viehrig, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., Berlin (DE)


14.40 - 14.50


Einführung


Ulrich Bimberg, Präsident Verband VdW RW, Düsseldorf (DE)


14.50 - 15.20


Neue Rahmenvereinbarung für neun serielle und modulare Wohnungsbaukonzepte


Fabian Viehrig, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., Berlin (DE)


15.20 - 15.50


Serielles Bauen: Ausgeführte Beispiele und Wettbewerbsbeitrag GdW


Karl-Heinz Roth, Züblin Timber, Aichach (DE)


15.50 - 16.20


ACHTUNG: HYBRID – Projektbeispiel zur Quartiersnachverdichtung


Andreas Hirschmüller, Hirschmüllerschmid Architektur, Darmstadt (DE)



16.20 - 16.40


Diskussionsrunde


16.40 - 17.10


Kaffeepause in der Fachausstellung


Kaffee offeriert von der Firma best wood Schneider




B1 Feuchte- & Wärmeschutz

Moderation: Prof. Katja Frühwald, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lippe (DE)


11.40 - 12.10


Sommerlicher Wärmeschutz


Norbert Rüther, Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig (DE)


12.10 - 12.40


Der Sockelanschluss im Holzbau: Anforderungen – Heraus-forderungen – Ausführungen


Assoz. Prof. Dr. Anton Kraler, Universität Innsbruck, Innsbruck (AT)


12.40 - 13.10


Feuchteschutz im Holzbau – Alte Erkenntnisse und aktuelle Regelwerke


Daniel Kehl, Büro für Holzbau und Bauphysik, Leipzig (DE)


13.10 - 13.20


Diskussionsrunde


13.20 - 14.40


Mittagspause im Gürzenich


Mittagskaffee offeriert von der Firma Knauf




B2 Leistungsfähige Deckensysteme

Moderation: Prof. Volker Schiermeyer, Fachhochschule Bielefeld/Minden, Bielefeld (DE)


14.40 - 15.10


Weitspannende Rippendecken im Geschossbau. Optimierte Mischkonstruktionen aus Schnittholz, LVL, Stahlblech, Beton


Prof. Wolfgang Winter, Technische Universität Wien, Wien (AT)


15.10 - 15.40


Hohlkasten – Leistungsfähig durch Kombinationen


Ralf Harder, Lignotrend, Weilheim/Banholz (DE)


15.40 - 16.10


Holz-Beton-Verbund Deckensysteme – Optimierung für kosteneffiziente Holz-Hybrid-Bauten


Carsten Hein, Arup, Berlin (DE), André Haßmann, Berlinovo Grundstücksentwicklungs, Berlin (DE)


16.10 - 16.40


Diskussionsrunde


16.40 - 17.10


Kaffeepause in der Fachausstellung


Kaffee offeriert von der Firma best wood Schneider




Wegweisende Impulse für den Holzbau NRW

Moderation: Prof. Dr. Jörg Becker, Fachhochschule Dortmund, DE-Dortmund


17.10 - 17.25


Plattform Bauen mit Holz.NRW


Martin Schwarz, Wald und Holz NRW


17.25 - 18.25


Verleihung Holzbaupreis NRW 2018


Vorsitzender Jury Michael Arns, Vizepräsident Architektenkammer NRW, Düsseldorf (DE)


18.25 - 19.00


Bürogebäude "The Cradle" im Düsseldorfer Medienhafen


Antonio Vultaggio, Partner HPP Architekten, Düsseldorf (DE)


19.00 - 19.45


Kölsch vom Fass


Offeriert von der Firma Knauf Gips


Ab 20.00 Uhr


Abendessen im Gürzenich mit Köstlichkeiten aus der Region



Mittwoch 17. Oktober 2018



C1 In Zukunft mit Holz – die Novelle der Landesbauordnung in NRW

Moderation: Christoph Heemann, Ingenieurkammer-Bau NRW, Düsseldorf (DE)


08.30 - 09.00


Modernisierung des Bauordnungsrechts in Nordrhein-Westfalen – BauModG NRW


Dr. Michael Schleich, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


09.00 - 09.30


Hamburg Holzbaustadt - Auswirkungen der neuen BauO


Henning Klattenhoff, Assmann Beraten + Planen, Hamburg (DE)


09.30 - 10.00


Nachweis der geforderten Feuerwiderstandsdauer sowie der Brand- und Rauchdichtheit in mehrgeschossigen Gebäuden


Volker Nees, nees Ingenieure, Münster (DE)


10.00 - 10.30


Der erste "Fünf" Geschosser in Köln


Dr. Hendrik Seibel, Seibel Architektur.Consult, Düsseldorf (DE)


10.30 - 10.40


Diskussion


10.40 - 11.10


Kaffeepause


Pausenkaffee offeriert von der Firma Isocell



C2 Baurecht

Moderation: Prof. Dr. Dirk Noosten, Hochschule Ostwestfalen Lippe, Lippe (DE)



Das neue Anordnungsrecht des Bestellers gemäss § 650 ff. BGB – Unterschiede zu §§ 1, 2 VOB/B


Dr. Matthias Orlowski, Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft, Düsseldorf (DE)


11.40


Mängelhaftung bei Baustoffl ieferungen – Bedenkenanmeldung/ Ersatz von Aus- und Einbaukosten


Stephan Eichner, Rechtsanwälte Eichner & Kollegen, Köln (DE)


12.10


Chancen und Risiken der fiktiven Abnahme nach neuem gesetzlichen Bauvertragsrecht


André Bußmann, Rechtsanwälte Bußmann & Feckler, Köln (DE)


12.40


Diskussion


12.50


Kaffeepause


Pausenkaffee offeriert von der Firma Isocell



D1 Intelligente und effiziente Fassaden in Modernisierung und Neubau

Moderation: Prof. Dr. Wilfried Moorkamp, Fachhochschule Aachen, Aachen (DE)


08.30


Vorgehängte und hinterlüftete Fassade – der Energiemanager: aktiv, passiv, nachhaltig!


Prof. Jörn P. Lass, THS Rosenheim, Rosenheim (DE)


09.00


Durch Fassadensanierung zur Autarkie?


Karl Viridén, Viridèn + Partner, Zürich (CH)


09.30


Energetische Fassadensanierung mit Passivhauskomponenten im laufenden Schulbetrieb. Eine logistische und technische Herausforderung. Gesamtschule Niederwalgern NRW


Dominik Wowra, Rubner Holzbau, Augsburg (DE)


10.00


Grösser, schneller, besser? Über 8 Stockwerke im industriellen Holzbau sind Tagesgeschäft – wie geht es weiter?


Martin Joos, Renggli International, Winterthur (CH)


10.30


Diskussion


10.40


Kaffeepause


Pausenkaffee offeriert von der Firma Isocell



D2 Konzepte und Konstruktionen für den Mehrgeschossigen Holzbau

Moderation: Olin Bartlomé, LIGNUM – Holzwirtschaft Schweiz, Zürich (CH)


11.10


Laminated veneer lumber (LVL) made of spruce – Wood City Project


Jessika Szyber, Stora Enso, Stockholm (SE)


11.40


Skelett/Rahmen- und Brettsperrholzbauweise im direkten Vergleich


Alexander Holl, Pirmin Jung Ingenieure, Sinzing (DE)


12.10


Hybridkonzepte für den mehrgeschossigen Büro- und Verwaltungsbau


Konrad Merz, merz kley partner, Dornbirn (AT)


12.40


Diskussion


12.50


Kaffeepause


Pausenkaffee offeriert von der Firma Gutex Holzfaserwerk



HOLZARCHITEKTUR IM URBANEN RAUM – BENELUX

Moderation: Prof. Stephan Birk, Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern (DE)


13.20


Strategie zum Nachhaltigen Bauen – der Luxenbourger Weg


Pit Kuffer, Witry & Witry, architecture urbanisne, Echternach (LU)


13.55


folded wood – Housing kietude in Namur


Perrine Ernest, specimen.archi, Saint Nicolas (BE)


14.30


Hotel Jarkata in Amsterdam – Revolution in Holz


Kathrin Hanf, search architecten, Amsterdamm (NL)


15.05


Diskussion und Abschlusswort


Matthias Eisfeld, Landesbeirat Holz NRW, Olsberg (DE)


15.20


Stehlunch in der Ausstellung


16.00


Offizielles Ende


Premium Partner


Partner